Neue Kooperation: Marktplatz Österreich

Juni 2020 | Easy Reading

Es spricht viel dafür, Lebens­mittel in der eigenen Region ein­zu­kaufen. Das ist häufig aber gar nicht so einfach. Das Journal für Ernäh­rungs­me­dizin hat daher mit der digi­talen Plattform „bauernladen.at“ eine Part­ner­schaft begründet. Über bauernladen.at können Kon­su­menten mit den Pro­du­zenten direkt in Kontakt treten und viele ver­schiedene Lebens­mittel direkt bestellen. bauernladen.at ist mit einem Angebot von rund 10.000 Pro­dukten von über 1000 Pro­du­zenten Öster­reichs größter digi­taler Markt­platz für den land­wirt­schaft­lichen Direktvertrieb.

Viele Lebens­mittel werden heut­zutage um die ganze Welt trans­por­tiert – oft wissen wir gar nicht, woher sie genau kommen. bauernladen.at ist es wichtig, Bewusstsein für die Her­kunft und die Qua­lität von Lebens­mitteln zu schaffen. Es geht um regionale Trans­parenz und trans­pa­rente Regio­na­lität.  „Wir wollen wissen wo es her­kommt“ – das ist zum zen­tralen Qua­li­täts­merkmal von bauernladen.at her­an­ge­wachsen und mit­ver­ant­wortlich für das Genusserlebnis.

 

bauernladen.at: Plattform für Genießer

Laut einer aktu­ellen Marketagent-​Studie ist bauernladen.at der bekann­teste Online-​Marktplatz für öster­rei­chische Pro­dukte. Es ist ein Markt­platz mit voll­stän­digem Angebot an Lebens­mitteln und Spe­zia­li­täten, auf dem sich Land­wirte, Pro­du­zenten, die Gas­tro­nomie, der Lebens­mit­tel­handel und private Ver­braucher treffen. Die Plattform ist ideal für Genießer, die das Authen­tische suchen, für Wirte, Hote­liers und Laden­be­treiber, denen an höchster Qua­lität gelegen ist und die ihren Kunden besondere Lebens­mittel bieten wollen. „Der hohe Bekannt­heitsgrad ist natürlich eine schöne Bestä­tigung unseres Weges, zumal wir ja erst seit einem guten Jahr online sind“, so Bau­ern­laden Geschäfts­führer Markus Bauer. „Noch mehr freut uns aber, dass ein so großer Teil der Ver­brau­cher­ge­meinde, auch ver­stärkt durch die aktuelle Corona-​Krise erkannt hat, dass jeder von uns einen wert­vollen Beitrag zu den öko­lo­gi­schen Her­aus­for­de­rungen leisten kann, denen wir uns gegen­über­sehen – nämlich, indem wir direkt und lokal einkaufen.“

Für Land­wirte und Pro­du­zenten ist die Präsenz auf bauernladen.at kos­tenlos. Sie ent­scheiden auch selbst, wie sie ihre Pro­dukte ver­kaufen und ver­treiben. Die Plattform tritt hierbei als Ver­mittler auf.

Als redak­tio­nelle Plattform ist bauernladen.at zudem eine ver­läss­liche Ori­en­tie­rungs­hilfe, wenn es um Nach­hal­tigkeit, Tier­schutz und bewussten Konsum geht. Für Kon­su­menten sind dies wichtige Themen. Laut Marketagent-​Studie kann für 65 Prozent der Befragten jeder ein­zelne beim Lebens­mit­tel­einkauf einen Beitrag zu Nach­hal­tigkeit und Kli­ma­schutz leisten. Möglich ist dies für 60,2 Prozent der Befragten durch kurze Trans­portwege und Regio­na­lität – gefolgt von Sai­so­na­lität (55,6 Prozent), bewusstem Einkauf und rich­tiger Lagerung (41,4 Prozent).

Bauernladen.at ist jedoch keine klas­sische Online-​Verkaufsplattform, sondern ein digi­taler Markt­platz. „Wir stellen die Pro­du­zenten und ihre Pro­dukte nur vor. Das heißt, Kunden kaufen nicht bei bauernladen.at, sondern direkt beim Pro­du­zenten ein,“ erläutert Markus Bauer. „Stellen Sie sich vor, Sie sind auf einem Bau­ern­markt. Sie schlendern von Markt­stand zu Markt­stand, also vom Käse­stand, zum Gemü­se­bauern und weiter zum Fleisch­an­bieter. So ist das auch bei bauernladen.at. Nur online.“

 

Erweitertes Genuss-​Spektrum

Als Ver­mittler erweitert bauernladen.at das Genuss­spektrum der Öster­reicher. Selbst Klein- und Kleinst­be­triebe können hier ihre her­vor­ra­genden Pro­dukte einem großen Publikum prä­sen­tieren. Auf der anderen Seite erhalten die Abnehmer flä­chen­de­ckend umfas­sendes Wissen über das höchst kuli­na­rische Angebot. Und damit Gutes auch ver­schenkt werden kann, gibt es den Bau­ern­laden Gut-​Schein – ein­lösbar bei allen Pro­du­zenten, die das bauernladen.at Gut-​Scheinsymbol tragen.

Bauernladen_Gut-Schein

Stichworte: